Martin Buber-Plakette Homepage

Martin Buber-Plakette

Verleihung der Martin Buber-Plakette:

Martin Buber-PlaketteDer Philosoph Martin Buber (1878 -1965) ist unter Anderem durch sein „Dialogisches Prinzip“ bekannt geworden. Dies impliziert, dass der Eine (als ICH) den ANDEREN (als DU) wirklich WAHR nimmt: Indem man sich gegenseitig respektvoll zuhört, kann man einander eine VERANTWORTUNGSVOLLE Antwort geben bzw. diese dem Anderen gleichsam „schenken“ …

Während des Internationalen Festivals des Dialogs EURIADE wird jedes Jahr die Martin Buber-Plakette Personen verliehen, welche auf diese VERANTWORTUNGSVOLLE Art und Weise im Leben stehen. Sie verstehen es, zuzuhören und tatsächliche Antworten auf die Fragen, auf die Nöte ihres jeweiligen Mitmenschen zu „schenken“ …

 

Träger der Martin Buber-Plakette

2016: Klaus Johannis (Präsident Rumäniens)
2015: Thomas Quasthoff
2014: Ihrer Majestät Königin Silvia von Schweden
2013: Hans-Dietrich Genscher
2012: Garry Kasparov
2011: Peter Maffay
2010: H.R.H. Prinzessin Irene van Lippe-Biesterfeld
2009: Liesje und Hugo Tempelman
2008: Michael Gorbatschow und Irina Virganskaya
2007: Waris Dirie, UN-Sonderbotschafterin
2006: Klaus Maria Brandauer, Gründer der Karin-Brandauer-Stiftung
2005: Herman van Veen, Gründer der Herman-van-Veen-Foundation
2004: Karlheinz Böhm, Gründer der Stiftung ‘Menschen für Menschen’
2003: Dr. Richard von Weizsäcker, ehemaliger Bundespräsident der BRD
2002: Helmut Schmidt, ehemaliger Bundeskanzler der BRD